Stadtradeln 2021 - ein voller Erfolg!

„Stadtradeln 2021 - mit was für Erwartungen bin ich gestartet?…. Mich hatte letztes Jahr sehr überrascht, wie viele Zweibrücker mitgemacht haben, wir waren „Bester Newcomer“!!

 

So hatte ich mir als Teamcaptain des Mörsbacher Teams eigentlich nur fest vorgenommen, mehr Kilometer als die paar vom letzten Jahr zu schaffen.

So wurden die Laufrunden konsequent durchs Radeln ersetzt und sogar die Mörsbacher Berge ohne E-Bike immer wieder mit brennenden Beinen erklommen- so viele wunderschöne Strecken habe ich in den 2 Wochen neu entdeckt!

 

Nur das Radeln entlang der Höhenstraße war und bleibt ein zweifelhaftes Vergnügen, wenn stets zu schnelle PKW und LKW ohne Sicherheitsabstand überholen, dann lieber doch selbst kurz auf den Schotter ausweichen…uns war eigentlich schon letztes Jahr ein Radweg von Mörsbach nach Zweibrücken versprochen worden, wir hatten den möglichen Verlauf kartografiert und unserem OB eingereicht, doch bislang ist nichts voran gegangen, trotz der derzeit vielfältigen Fördertöpfe von Land und Bund!

 

Als nun die wohl fleißigsten Radler unseres Teams, Familie Kormann, eine gemeinsame Team-Tour mit Eisessen zum Schluss vorschlugen, war schnell die Idee für eine Mörsbacher Fahrrad-Demo geboren, um gemeinsam radelnd noch einmal unserem Herzenswunsch öffentlichkeitswirksam Nachdruck zu verleihen!

Startpunkt war gestern der Mörsbacher Dorfplatz, und trotz brütender Nachmittagshitze kamen mehr als 50 (!!) tapfere Radler zusammen, einige sogar aus Einöd, einige schon den Berg hoch aus Zweibrücken!! Einfach toll, und dank Dagmar Pohlmann konnten sich auch jene noch fürs Stadtradeln registrieren, die bis dato nicht angemeldet waren!

mehr lesen

Radeln für den Radweg Mörsbach-Zweibrücken

Radeln für den Radweg Mörsbach-Zweibrücken
Radeln für den Radweg Mörsbach-Zweibrücken
Liebe Radfahrende,

 

seit etlichen Jahren bemüht sich Mörsbach um einen sicheren und komfortablen Radweg nach Zweibrücken.

 

Um der Forderung Nachdruck zu verleihen findet am 19.6.2021 eine Fahrraddemo statt. Treffpunkt ist am in der Steinackerstraße beim Dorfgemeinschaftshaus um 14:30 Uhr. Abfahrt wird um 15:00 Uhr sein; wir fahren entlang des geplanten Radwegs bis in die Innenstadt. Am Ziel wartet ein Eis auf uns.

 

Bitte denkt an einen Mundschutz; eine Warnweste ist auch von Vorteil. Sprecht auch die Menschen in eurem Umfeld an und aktiviert eure Teams vom Stadtradeln. Je mehr Menschen teilnehmen desto größer auch der Nachdruck, mit dem das Anliegen bei der Politik ankommt.

 

Die gefahrenen Kilometer können selbstverständlich für das Stadtradeln eingetragen werden.

 

Die Veranstaltung ist offiziell als Demonstration angemeldet.

 

Organisation: Julia Igel (0160-97 96 41 69)

 

Und 


pro Fahrrad
c/o Bernd Lohrum
Blumenstraße 25
66482 Zweibrücken
(0170) 26 96 42 8

Singen erlaubt, neuer Gottesdienstplan online

Liebe Gemeindemitglieder,

 

der neue Gottesdienstplan bis Ende August 2021 ist online.

Laut Coronaverordnung vom 21.05.2021 ist Gemeindegesang im Freien wieder erlaubt. Deshalb werden wir nach Möglichkeit Gottesdienste im Freien anbieten.

 

Sie finden den Plan wie immer unter Freizeit & Kultur/Religionen/Protestantische Kirchengemeinde.

Stadtradeln startet bald!

 

Hallo, liebe Mörsbacherinnen und Mörsbacher, liebe Radbegeisterte!
Auch dieses Jahr nimmt Zweibrücken wieder am Stadtradeln-Wettbewerb teil, und wieder ist das Ziel, mit möglichst vielen Menschen und möglichst vielen geradelten Kilometern in den 3 Wochen vom 30.5.-19.6.2021 erfolgreich und umweltschonend unterwegs zu sein.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mit dem Team Mörsbach starten wollt, dazu könnt Ihr Euch einfach über den folgenden Link anmelden:
Ihr könnt natürlich gerne auch eigenes Team oder Unterteam gründen, z.B. für Euren Verein oder Eure Freunde!
Der OB hatte uns ja letztes Jahr einen Fahrradweg von Mörsbach nach Zweibrücken versprochen, wir hatten ihm auch den idealen Verlauf kartiert, seit März aber nichts Konkretes mehr erfahren. Wir bleiben aber dran und mit Eurer Unterstützung können wir auch dieses Jahr wieder zeigen, dass sich viele Mörsbacher/innen dafür stark machen!
Bei den derzeit reichlich gefüllten Fördertöpfen sollte das zumindest kein finanzielles Problem sein!!
Also tragt Euch ein, los gehts, auf ein Neues!
Ganz liebe Grüße, Julia!

 

Wahlergebnisse Landtagswahl Rheinland-Pfalz

Wahllokalergebnis Mörsbach 1. Stimme Stimmen Prozentsatz
Wendel, Rebecca (SPD)  118 24,9 %
Dr. Gensch, Christoph (CDU) 185 39,1 %
Bächle, Moritz (AfD) 46 9,7 %
Schäfer, Sebastian (FDP) 21 4,4 %
Schmidt, Felix (GRÜNE) 61 12,9 %
Fink, Kristian (DIE LINKE) 16 3,4 %
Sammel, Peter (FREIE WÄHLER) 12 2,5 %
Schmidt, Aaron (Die PARTEI) 14 3,0 %
mehr lesen

Neuer Gottesdienstplan online

Liebe Gemeindemitglieder,

 

der neue Gottesdienstplan bis Ende Mai 2021 ist online.

 

Sie finden den Plan wie immer unter Freizeit & Kultur/Religionen/Protestantische Kirchengemeinde.

Bundeswehrübung vom 08. März bis 12. März mit Nachtmärschen

Das Fallschirmjägerregiment 26 beabsichtigt, vom

 

08. März 2021 bis 12. März 2021,

 

mit 80 Soldaten und 9 Radfahrzeugen im Bereich Homburger Staatsforst (Bruchhof, Kierberg) und Rheinland-Pfalz (Raum: Bechhofen, Lambsborn, Martinshöhe, Winterbach, Mörsbach), Orientierungsübungen durchzuführen.

 

Da bei der Übung auch Nachtmärsche geplant sind, sollte auf die hieraus entstehenden Gefahren für den Straßenverkehr besonders hingewiesen werden.

Impfzentrum Zweibrücken

In Rheinland-Pfalz gibt es insgesamt 31 Impfzentren. Ein Standort davon ist Zweibrücken.

 

Das Impfzentrum ist im Erdgeschoss im City-Outlet von der Stadt eingerichtet worden.

 

Weitere Informationen rund um das Impfzentrum finden Sie auf https://www.zweibruecken.de/de/leben-in-zweibruecken/aktuelles/2020/wissenswertes-zum-impfzentrum-zweibruecken/

Neues Presbyterium

Am Sonntag, dem 29. November fanden die landesweiten Kirchenwahlen der evangelischen Kirche statt.

 

Die Wahlbeteiligung lag bei rund 32 %, in der Gemeinde Großbundenbach-Mörsbach bei rund 35 %. Das war etwas mehr als bei der letzten Wahl 2014. Die Pfälzer Landeskirche liegt damit im Vergleich der Evangelischen Kirchen in Deutschland weit vorn.

 

In Rheinland-Pfalz haben rund 4000 Menschen kandidiert. Gewählt werden die Mitglieder für sechs Jahre. In der Gemeinde Großbundenbach-Mörsbach hatten sich sieben Kandidaten  aufstellen lassen.


Das neue Presbyterium besteht aus folgenden Personen:


Frau Birgit Dusch
Herr Henning Hasse
Herr Jürgen Hofer
Herr Günter Köhler

Die Ersatzpresbyter sind:
Frau Sabine Heine
Herr Heinrich Stephan

Wie wünschen den neuen Presbytern eine produktive und erfolgreiche Amtszeit.

Weihnachtsbaumaktion

Liebe Mörsbacherinnen und Mörsbacher,

 

dieses Jahr 2020 war sicher für uns alle ein besonderes, für sämtliche Vereinsaktivitäten ein schwieriges Jahr: kein Dorffest, keine anderen Feste, keine Workshops ... alles anders als geplant, alles nicht wirklich umsetzbar ...

 

Um dennoch etwas weihnachtliche Atmosphäre ins Dorfbild zu bringen, spendet die BI für Mörsbach Weihnachtsbäume, die dann an alle interessierten Anwohner der Höhenstrasse vor dem 1. Advent verteilt werden.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr diese Aktion unterstützt! Bitte meldet Euch bei Julia Igel oder Margit Ruf (Bannsteinhof).

 

Lasst uns ein wenig Licht in diese dunkle, dunkle Zeit bringen!!!

 

Ganz liebe Grüße

      

Euer Vorstand, i.V. Julia Igel

 

 

Hinweis: Die Anzahl der Weihnachtsbäume ist begrenzt.