Neues aus dem Vereinsleben


Weihnachtsleuchten in Mörsbach…

Halloween-Nachtwanderung des Jugendvereins Mörsbach

 

Am 31.10.2021 konnte nach einem Jahr coronabedingter Pause wieder eine Halloween-Nachtwanderung des Jugendvereins Mörsbach stattfinden. Los ging es um 19:00 Uhr am Spielplatz, wo sich überraschend viele „Nachtwandler“ (viele auch in schönen Kostümen) eingefunden hatten.

 

 

Sascha Kopp und Jörg Boßlet vom Vorstand des Jugendvereins leiteten die Wanderung und teilten alle Gruselfreudigen in kleinere Gruppen ein, damit das düstere Flair auf den mit Teelichtern beleuchteten Waldwegen auch in vollen Zügen zur Geltung kam. Für Familien mit kleineren Kindern ging es auf direktem Weg durch den Wald bis zum Endpunkt neben dem Friedhof. Alle Mutigeren konnten sich auf einem Umweg in einem kleinen Waldstück nochmal richtig gruseln. Dort lauerten mit schauriger Gruselmusik untote Clowns und teuflische Monster den Wanderern hinter Bäumen auf. Die Schreie der bis dahin Mutigen hörte man bis weit hinter den Friedhof 🎃 👻.

 

 

Nach der Wanderung trafen sich dann viele der Teilnehmer wieder auf dem Dorfplatz, wo man sich mit Würstchen, Glühwein und kalten Getränken stärken konnte. Die Kinder bekamen noch Süßigkeiten, ein kleines Spielzeug sowie eine Teilnahmeurkunde mit „blutigem“ Fingerabdruck ausgehändigt. Der einsetzende Regen löste das schaurige Beisammensein leider vorzeitig auf.

 

 

Insgesamt war die Aktion ein großer Erfolg. Ein gruseliges Dankeschön an alle freiwilligen Helfer und hoffentlich bis nächstes Jahr!

 

mehr lesen

Traust du dich? - Halloween-Nachtwanderung

Stadtradeln 2021 - ein voller Erfolg!

„Stadtradeln 2021 - mit was für Erwartungen bin ich gestartet?…. Mich hatte letztes Jahr sehr überrascht, wie viele Zweibrücker mitgemacht haben, wir waren „Bester Newcomer“!!

 

So hatte ich mir als Teamcaptain des Mörsbacher Teams eigentlich nur fest vorgenommen, mehr Kilometer als die paar vom letzten Jahr zu schaffen.

So wurden die Laufrunden konsequent durchs Radeln ersetzt und sogar die Mörsbacher Berge ohne E-Bike immer wieder mit brennenden Beinen erklommen- so viele wunderschöne Strecken habe ich in den 2 Wochen neu entdeckt!

 

Nur das Radeln entlang der Höhenstraße war und bleibt ein zweifelhaftes Vergnügen, wenn stets zu schnelle PKW und LKW ohne Sicherheitsabstand überholen, dann lieber doch selbst kurz auf den Schotter ausweichen…uns war eigentlich schon letztes Jahr ein Radweg von Mörsbach nach Zweibrücken versprochen worden, wir hatten den möglichen Verlauf kartografiert und unserem OB eingereicht, doch bislang ist nichts voran gegangen, trotz der derzeit vielfältigen Fördertöpfe von Land und Bund!

 

Als nun die wohl fleißigsten Radler unseres Teams, Familie Kormann, eine gemeinsame Team-Tour mit Eisessen zum Schluss vorschlugen, war schnell die Idee für eine Mörsbacher Fahrrad-Demo geboren, um gemeinsam radelnd noch einmal unserem Herzenswunsch öffentlichkeitswirksam Nachdruck zu verleihen!

Startpunkt war gestern der Mörsbacher Dorfplatz, und trotz brütender Nachmittagshitze kamen mehr als 50 (!!) tapfere Radler zusammen, einige sogar aus Einöd, einige schon den Berg hoch aus Zweibrücken!! Einfach toll, und dank Dagmar Pohlmann konnten sich auch jene noch fürs Stadtradeln registrieren, die bis dato nicht angemeldet waren!

mehr lesen

Radeln für den Radweg Mörsbach-Zweibrücken

Radeln für den Radweg Mörsbach-Zweibrücken
Radeln für den Radweg Mörsbach-Zweibrücken
Liebe Radfahrende,

 

seit etlichen Jahren bemüht sich Mörsbach um einen sicheren und komfortablen Radweg nach Zweibrücken.

 

Um der Forderung Nachdruck zu verleihen findet am 19.6.2021 eine Fahrraddemo statt. Treffpunkt ist am in der Steinackerstraße beim Dorfgemeinschaftshaus um 14:30 Uhr. Abfahrt wird um 15:00 Uhr sein; wir fahren entlang des geplanten Radwegs bis in die Innenstadt. Am Ziel wartet ein Eis auf uns.

 

Bitte denkt an einen Mundschutz; eine Warnweste ist auch von Vorteil. Sprecht auch die Menschen in eurem Umfeld an und aktiviert eure Teams vom Stadtradeln. Je mehr Menschen teilnehmen desto größer auch der Nachdruck, mit dem das Anliegen bei der Politik ankommt.

 

Die gefahrenen Kilometer können selbstverständlich für das Stadtradeln eingetragen werden.

 

Die Veranstaltung ist offiziell als Demonstration angemeldet.

 

Organisation: Julia Igel (0160-97 96 41 69)

 

Und 


pro Fahrrad
c/o Bernd Lohrum
Blumenstraße 25
66482 Zweibrücken
(0170) 26 96 42 8