Bürgerinitiative Mörsbach e.V.


Die Bürgerinitiative ist eine überparteiliche Interessengemeinschaft der Einwohner Mörsbachs.


Ansprechpartner:

Bürgerinitiative Mörsbach e.V.
Julia Igel
66482 Zweibrücken-Mörsbach
E-Mail: info@buergerinitiative-moersbach.de

Web: buergerinitiative-moersbach.de/


STADTRADELN 2022 für ein gutes Klima

Hallo liebe Radfahrende in Mörsbach,

 

bald ist es wieder so weit, die Vorbereitungen für das STADTRADELN 2022 sind in vollem Gange.

 

Vom 08.05. – 28.05.2022 nimmt Zweibrücken zum dritten Mal an dieser bundesweiten Aktion teil.

 

Unser Fahrradbeauftragter Klaus Fuhrmann schreibt: „Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch wieder alle beteiligt und wir gemeinsam für mehr Fahrradfreundlichkeit in die Pedale treten.

 

Zweibrücken besitzt nach wie vor ein sehr großes Verbesserungspotential bei der Fahrradinfrastruktur. Der politische Wille für Veränderungen besteht, ist allerdings in der Prioritätenliste noch zu weit hinten angesiedelt.

 

Schon jetzt habe ich, begünstigt durch das schöne Wetter und eventuell als Konsequenz auf die stark gestiegenen Spritpreise, viele ZweibrückerInnen auf ihren Fahrrädern gesehen.“

 

Das „Team Mörsbach“ ist wieder am Start! Im letzten Jahr haben wir erreicht, dass jetzt zumindest mal eine erste Überplanung für einen Radweg von Mörsbach nach Zweibrücken erfolgen soll, auch um noch einige Problemstellen (wie z.B. die genaue Anbindung an das Zweibrücker Radnetz erfolgen soll) zu klären.

 

Die Anmeldung fürs STADTRADELN ist unter https://www.stadtradeln.de/zweibruecken bereits möglich, tragt Euch dann einfach beim Team Mörsbach ein („Vorhandenem Team beitreten“).

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn unser Team weiter wächst und Ihr noch Eure Familie/Nachbarn/Freunde/Vereinskollegen aktiviert! Wir in Mörsbach – wir sind stark und wir werden uns unseren Fahrradweg weiter erradeln, Kilometer für Kilometer!!

 

Ganz herzliche Grüße, Julia Igel

 

Bei Fragen wendet Euch gerne an mich: Julia Igel: 0160- 97 96 41 69


mehr lesen

Weihnachtsbaum 2021

 

Die evangelische Kirchengemeinde Großbundenbach-Mörsbach bedankt sich an dieser Stelle bei der Familie Kuhn aus Breitenbach für die Spende des Weihnachtsbaums.

 

Wie wünschen allen gesegnete und geruhsame Feiertage und alles Gute für 2022.

Weihnachtsleuchten in Mörsbach die II.

Liebe Mörsbacher,

 

viele von Euch haben die Gelegenheit schon genutzt, das Dorf in weihnachtlichem Schein erstrahlen zu lassen. Hier seht Ihr ein paar erste Impressionen. Gerne könnt Ihr uns Fotos Eurer geschmückten Häuser, Vorgärten etc. unter der folgenden E-Mail-Adresse zusenden, damit sie auch auf unserer Webseite erscheinen: webmaster@moersbach-pfalz.de

 

Weitere Bilder finden Sie auch in unserer Bildergalerie.

 

Vielen Dank schon mal im Voraus!

 

Euer Webmaster

 

Hinweis: Aufgrund von technischen Störungen konnte in der Zeit vom 04. Dezember bis 13. Dezember keine E-Mails verarbeitet werden. Daher bitten wir Euch, die E-Mails erneut zuzusenden. Vielen Dank!

Weihnachtsleuchten in Mörsbach…

Stadtradeln 2021 - ein voller Erfolg!

„Stadtradeln 2021 - mit was für Erwartungen bin ich gestartet?…. Mich hatte letztes Jahr sehr überrascht, wie viele Zweibrücker mitgemacht haben, wir waren „Bester Newcomer“!!

 

So hatte ich mir als Teamcaptain des Mörsbacher Teams eigentlich nur fest vorgenommen, mehr Kilometer als die paar vom letzten Jahr zu schaffen.

So wurden die Laufrunden konsequent durchs Radeln ersetzt und sogar die Mörsbacher Berge ohne E-Bike immer wieder mit brennenden Beinen erklommen- so viele wunderschöne Strecken habe ich in den 2 Wochen neu entdeckt!

 

Nur das Radeln entlang der Höhenstraße war und bleibt ein zweifelhaftes Vergnügen, wenn stets zu schnelle PKW und LKW ohne Sicherheitsabstand überholen, dann lieber doch selbst kurz auf den Schotter ausweichen…uns war eigentlich schon letztes Jahr ein Radweg von Mörsbach nach Zweibrücken versprochen worden, wir hatten den möglichen Verlauf kartografiert und unserem OB eingereicht, doch bislang ist nichts voran gegangen, trotz der derzeit vielfältigen Fördertöpfe von Land und Bund!

 

Als nun die wohl fleißigsten Radler unseres Teams, Familie Kormann, eine gemeinsame Team-Tour mit Eisessen zum Schluss vorschlugen, war schnell die Idee für eine Mörsbacher Fahrrad-Demo geboren, um gemeinsam radelnd noch einmal unserem Herzenswunsch öffentlichkeitswirksam Nachdruck zu verleihen!

Startpunkt war gestern der Mörsbacher Dorfplatz, und trotz brütender Nachmittagshitze kamen mehr als 50 (!!) tapfere Radler zusammen, einige sogar aus Einöd, einige schon den Berg hoch aus Zweibrücken!! Einfach toll, und dank Dagmar Pohlmann konnten sich auch jene noch fürs Stadtradeln registrieren, die bis dato nicht angemeldet waren!

 

Von Polizei und Ordnungsamt gesichert fuhren wir gemütlich den geplanten Verlauf des Radwegs entlang über Höhenstraße, Bannsteinhof, L 475 und dann links ab Richtung Riedersbornerhof/Mannlich-Realschule über die Zeilbäumerstraße und Hofenfelsstraße zum Hallplatz und dem in der Hitze ersehnten Ziel: die Eisdiele „La Perla“, die uns vorab schon versichert hatte, dass genug leckeres Eis auch für viele Radler da sei! (Und herzlichen Dank für das spendierte herrlich-kalte Wasser!) Wir haben es sehr genossen, es war eine schöne und fröhliche Tour für Groß und Klein! Danke an alle, die mitgefahren sind und in Zweibrücken lautstark geholfen haben, unseren Wunsch zu äußern: ein Fahrradweg nach Mörsbach!!

 

So bleibt ein persönliches Fazit: Stadtradeln Zweibrücken 2021 hat sich wieder selbst übertroffen mit unfassbaren 220.041 km und 904 Radelnden, es hat Lust gemacht auf mehr (Radeln) und war in jeder Hinsicht eine persönliche Bereicherung und Motivation als Läufer auch mal öfters „umzusteigen“!“

 

Liebe Grüße

 

Eure Julia